Buonasera Signorina Buonasera

Ganz ähnlich wie der Gigolo ist auch dieses Lied vor allem in der englischen Version verbreitet, in der es auch ursprünglich entstand. Wieder ist Louis Prima mit von der Partie. Die italienische Version wurde erst Jahre später von Fred Buscaglione bekannt gemacht. Mir ist natürlich der italienische Text sympathischer. Hier eine stilvolle Version, die beide Text-Varianten verbindet:

 

 

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buonasera Signorina Buonasera

  1. Anna C. schreibt:

    Wer da nicht lächelt dem ist nicht zu helfen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s