Isar abgeradelt

Nach einem Samstag voller Musik folgte ein Sonntag in der Natur. Meine letzte Etappe an der Isar führte bis Wolfrathshausen. Von da bis Deggendorf habe ich die ganze Isar in 11 Etappen und 220km mit dem Einrad abgeradelt.

Südlich von München ist das Isartal besonders malerisch. An einem sonnigen Frühlingstag wie diesem lockt das viele Ausflügler an. Manchmal gibt es auf dem Weg ein kurzes Gedränge, wenn eilige Radler aus beiden Richtungen an gemütlichen Spaziergängern vorbei wollen. Da versuche ich als schwächstes Glied mich möglichst fernzuhalten. Da ich kaum Fahrgeräusche mache und keine Selbstgespräche führe, funktioniert mein Sonar einigermaßen.

Der Weg ist auf der letzten Etappe deutlich besser befahrbar als die Strecke, die ich bei der vorigen Etappe ausgesucht hatte. Es gab ausreichend Holperstrecken und ein paar Steigungen und Gefälle, die für mich und meine einfachen Möglichkeiten etwas zu anspruchsvoll sind. Es hätte mir zu denken geben können, dass mein Navi die Strecke für Radfahrer als schwer einstuft und meint, man müsste das Rad vielleicht mal tragen. Immerhin gab es eine Abkürzung wo alle schieben mussten. Beim Schieben kann man dafür in Ruhe die Umgebung betrachten, ohne auf jeden Stein und jedes kleine Loch im Weg zu achten.

Auf der Radelautobahn zwischen Icking und Wolfrathshausen habe ich tatsächlich noch ein Mädchen mit Einrad gesehen. Scheint eine der ersten größeren Ausfahrten gewesen zu sein, noch in der Obhut der Familie. Selber war ich gerade bei der Rast und als Einradfahrer nicht sichtbar.

Für einen Einblick in die anderen Etappen muss ich mal mein Archiv durchforsten. An anderen Flüssen und an aufgelassenen Bahnstrecken gibt es außerdem reichlich Einrad-taugliche Wege, die noch vor mir liegen.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s