Blumengrüße vom Dresden-Konzert

Das Konzert in Dresden war ein schöner Erfolg für unsere Tango-Band. Das zählt besonders, weil wir keinen Heimvorteil nutzen konnten. Dazu kommt, dass der Tag danach für viele der Besucher ein normaler Arbeitstag war. Außerdem soll das Dresdner Publikum eine Vorliebe für klassischen Tango haben. Wir spielen dagegen ja eher unkonventionell.

Die Milonga fand in eiem Haus aus der Jahrhundertwende statt. Der Hausherr Bernd hat das Mauerwerk freilegen lassen und hat einen schönen Raum mit pfiffiger Technik gestaltet. Der kleine Saal war mit fast 80 Gästen gut gefüllt. Während unserer Sets wurde immer fleißig getanzt. Ich habe einige schmunzeln sehen, wenn wieder mal ein unerwarteter Wechsel in Rhythmus oder Tempo daher kam.

Schöne Anekdote: In einer Spielpause kam unsere Flötistin Jeannette mit mit einer Tänzerin ins Gespräch. Von der schönen Stimmung kam man auf die Herkunft. Ohne Flöte wurde Jeannette scheinbar nicht wiedererkannt. Daher dann auch die freimütigen Worte über die Band : die spielen schön, aber halt recht frei.

Beim Absacker nach dem Auftritt fragte ein Tänzer nach einer CD. Der hatte schon beim Tanzen recht begeistert gewirkt. Das war sicher aufrichtig. Aber wir sind eben eine Live-Band. Unsre Musik ist mehr geprägt von Leidenschaft und weniger von Perfektion.

CIMG2902_web

Zum Dank gab es für die Musiker weiße Rosen. Meine macht sich ganz gut am Fenster vom schwimmenden Hotel.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blumengrüße vom Dresden-Konzert

  1. BOWMORE Darkest schreibt:

    Man könnte aber auch einen Auftritt mitschneiden, wenn der technische Aufwand beherrschbar ist und eine CD machen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s