Nachlese Jimmy’s Café

Am Samstag Abend war der Auftritt von Para Esta Noche in Jimmy’s Café. Da hat es eine kuschelige Athmosphäre und ist gemütlich, auch wenn es nicht ganz voll war.

Etwa die Hälfte der Gäste waren Tänzer. So war das eine ganz schöne Stimmung. Natürlich waren treue Fans da und andere, die uns endlich mal hören wollten. Besonders nett war der Besuch von Vroni, die uns im Winter Tipps gegeben hatte, wie wir unser Zusammenspiel verbessern können. Da haben wir uns natürlich ordentlich angestrengt. Und auch Reinhard von der anderen Tango-Band war da.

Mir haben besonders die Geschichten von Rita gefallen, die dieses mal für uns mit dem Hut rumgegangen ist. Sie geht regelmäßig in ein Altenheim, um mit den Bewohnern zu musizieren, und erzählt von der Begeisterung, mit der die Herrschaften dabei mitmachen.

Insgesamt war es ein entspannter Abend, auch für die Band, trotz des „hohen Besuchs“.

Advertisements

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s