Hinterhof-Ausstellung

Foto: Gerd Mieskes

Foto: Gerd Mieskes

Eine Freundin wohnt in einem sanierten Altstadthaus aus dem 17. Jahrhundert. Dort hat sie im Eingang und Hinterhof eine private Ausstellung für Freunde und Verwandte ausgerichtet. Beteiligt waren auch ihre Schwiegermutter und meine Frau. Es gab Bilder und Tonskulpturen zu sehen. Zwei Tage lang war die Ausstellung geöffnet und 2 Tage lang durfte ich für die Gäste musizieren.

Die Atmosphäre der Ausstellung war sehr gelungen. Die Exponate waren thematisch gruppiert und auf drinnen und draußen verteilt. So konnten sie im Kontext und in der Umgebung wirken. Ein kleines Buffet und eine Sitzgruppe haben weiter zu einer entspannten Stimmung beigetragen.

CIMG2592 CIMG2597 CIMG2601

Der Einladung sind doch recht viele Leute gefolgt, so dass durchgängig was los war. Ein paar Leute sind wohl auch wegen der Musik gekommen. Ich war auch echt fleißig. Am 2. Tag, einem Sonntag, habe ich mehr als 6 Stunden lang gespielt.

IMG_0728 CIMG2599

Advertisements

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s