Langer Abend im Alten Gefängnis Freising

Am späten Nachmittag wurden noch für den Abend vor Unwetter mit Hagel und Starkregen gewarnt. Auf dem Weg nach Freising waren dann die Gewitterwolken verzogen. Der ganze Abend verlief ungetrübt.

Schon bei meinem Technik Aufbau war über die Hälfte der Tische belegt und die meisten anderen reserviert. Über den Abend hin war der Hof vom Alten Gefängnis gut gefüllt. Von kurz nach 19 bis weit nach 22 Uhr habe ich meine schönsten Stücke gespielt und gesungen. Die Freunde vom Alten Gefängnis waren zahlreich gekommen, aber auch einige Freisinger, die mich von der Straßenmusik kennen. Sogar eine Gruppe von Österreichischen Touristen war da, die meine Musik vom Domberg herunter gelockt hat.

P1000752 - Web

Schließlich musste aus Rücksicht auf die Anwohner die Musik schweigen und die verbleibenden Gäste nach Innen umziehen. Beim Abbau interessierte sich dieser junge Mann aus Paraguay für meine Gitarre. Mit Hut sieht er gleich nach Profi aus, auch wenn die Gitarre eigentlich nicht sein Instrument ist.

image

Ein kleines Grüppchen blieb dann doch im Hof hängen, um noch ein Paar leise Lieder zu hören. Dieser Junge Mann wollte sich auch in das kleine Privatkonzert einbringen, weil seine Freundin so sehr auf seinen Gesang steht. Die wollte dann auch immer noch mehr von ihm hören, davon
scheint ihr Glück abzuhängen. Ausser ihr war auch eine ganze Fankurve junger Frauen da. Da gibt es doch Unterschiede im Zielpublikum. Die jungen Damen waren ganz verzückt von Liedern, die ich bisher noch nie gehört hatte.

image

Irgendwann musste ich die Session abbrechen, weil meine Gitarre dringend mit mir heimfahren wollte. Da war es doch schon nach 1 und ich hatte einen langen Tag hinter mir. Auch der schönste Abend muss
einmal zu Ende gehen.

Advertisements

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter 100 Canciones abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Langer Abend im Alten Gefängnis Freising

  1. BOWMORE Darkest schreibt:

    So schön kann das eigene Konzert fortgesetzt werden. Musik verbindet über jegliche Grenze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s