Zigeuner-Haare – Hijo de Ia Luna

In Vilsbiburg habe ich natürlich eine ganze Reihe Bekannte getroffen. Davon muss ich nicht viel erzählen. Bemerkenswert ist vielleicht eine Begebenheit mit zwei Frauen.

Eine ältere Dame mit Rolli freute sich mich wieder hier zu sehen. Ich konnte mich nur vage an eine frühere Begegnung hier am Markt erinnern. Sie schien von meiner Musik erfreut (hoffentlich keine Verwechslung) und platzierte sich direkt neben mir um alles gut zu hören. Nach kurzem blieb eine Frau mit langen rot gefärbten Haaren vor mir stehen. Sie musterte mein kleine Schiefertafel und schien zu überlegen, ob sie von mir ihre Lieblingslieder erhoffen konnte. Die Rolli-Fahrerin lobte die schönen Haare der anderen und begann dann von ihrer Liebe für Zigeunermusik zu erzählen, was die andere Frau veranlasste, ihre Zigeuner-Vorfahren zu erwähnen. Die beiden Damen schienen nach Gemeinsamkeiten zu tasten.

Dann fragte die Ältere nach dem Mittel zum Haare färben -„Henna“ – das sei aber ungesund – nein, das sei doch Natur und darum gesund, ungesund sei nur Chemie – da sei sie aber schlecht informiert…

Das war für mich der Zeitpunkt, ein Musikstück vorzuschlagen, zwar keine richtige Zigeuner-Musik, aber es handelt von einer Zigeunerin. Um das zu untermauern gab ich eine kurzen Zusammenfassung des Inhalts: eine Zigeuner Mädchen verspricht ihr erstes Kind, um einen Liebsten zu gewinnen. Das war wieder Anlass zu Diskussionen – kann das Liebe sein, ein Kind wegzugeben?

Hey, ich will hier nicht über alles diskutieren, ich spiel euch jetzt das Lied.

Zum Schluss haben mir beide Damen noch eine Demo-CD abgeschwatzt. Eine Freundin, die alles beobachtet hatte, lobte mein diplomatisches Geschick. Ich hatte das ganz anders empfunden. Ich würde sagen, ich habe mich aus einer haarigen Situation herausgeschwindelt.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter 100 Canciones abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zigeuner-Haare – Hijo de Ia Luna

  1. Traudi schreibt:

    Ein sehr schönes Lied – mit Gänsehaut-Effekt

    Viele Grüße
    Traudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s