Gioia brillante – Freudentanz am Weihnachtsmarkt

Letztens hatte ich Gelegenheit, auf einem kleinen vorgezogenen Weihnachts- und Künstlermarkt zu musizieren. Während man sich draußen an WürstI, Kuchen, Punsch und Glühwein delektierte, spielte ich drinnen, wo Kunststände im Treppenhaus über mehrere Stockwerke verteilt waren. Ich hatte mich nach oben verzogen, um mit der Musik die Besucher weiter hinauf zu locken.

Die schönste Erinnerung für mich ist die Freude, mit der ein kleiner Junge zu meiner Musik tanzte. Seine Eltern tanzten mit und trugen ihn dabei auch. Zu dritt tanzten sie Arm in Arm. Ganz offensichtlich freuten sich die Eltern, dass sie ihren Sohn haben, und dass er sich so für Musik begeistert.

Ein Wenig hatte ich gehofft, ein Foto von der Begebenheit zu erhalten. Vielleicht ist das aber doch zu persönlich. Nun habe ich aIs Erinnerung dieses kleine Lied ohne Worte verfasst. Der Titel kam bei strahlendem Sonnenschein auf dem Weg zur Arbeit. Man stelle sich vor, wie ein kleiner Junge im Sonnenschein über eine Wiese springt und sich freut, dass er seine Eltern hat, die Sonne und ein Lied.

 

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Lebensglück, Meine Musik, sonstiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gioia brillante – Freudentanz am Weihnachtsmarkt

  1. regenbogenlichter schreibt:

    Ist das schön, sowohl der Bericht, als auch die Musik!
    Danke für die schönen Minuten am Abend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s