Stimmen aus dem Publikum

Am Samstag hatten wir 12 Shows abgeliefert. Mit Feuer war erst um Halbeins Schluss. Und am Sonntag Morgen waren wir um 10 auf der Burg.

Zum Abendessen waren wir alle hübsch KO. Daher hatten wir beschlossen, dass es an diesem Abend nur eine große Feuershow geben würde, bei der wir dann alles geben wollten. Es kamen sicher 500 Zuschauer zusammen. Darunter auch einige Morisken-Freunde. Die erzählten uns nachher witzige Kommentare, die sie im Publikum aufgeschnappt hatten.

„Hey, siehst du den da hinten. Der läuft in der Altstadt rum und schreit: Schaut mal, was ich unter meiner Mütze habe. Und dann hat der eine Glatze drunter! Krass, oder!?“

Bei unserem Feuerketten-Finale, das wirklich anstrengend ist:
„Schau mal, der Alte. Echt krass. Ich glaube, der kriegt jetzt gleich einen Herzinfarkt.“

Wie leicht man doch den Menschen eine Freude machen kann.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Feuerkunst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Stimmen aus dem Publikum

  1. Nicht ärgern. So schlichte Menschen wie ich haben das bestimmt toll gefunden und die Arbeit, Anstrengung und Freude dahinter gesehen. Diesen Miesepetern kannst du sonstwas vorsetzten, die finden was zu meckern. Irgendwas mus der Mensch ja haben, um sich selbst besser und toll zu fühlen….sei es ihnen gegönnt.

    • 100canciones schreibt:

      Eigentlich habe ich mich nicht geärgert sonder amüssiert. Immerhin waren das Leute, die sich unsere Show anschauen und persönlich anteil nehmen. Das mit dem Herzinfarkt stimmt mich allerdings bedenklich. Da muss ich noch an meinem Ausdruck arbeiten 😉

  2. Marion schreibt:

    Wie meistens mit einem Schmunzeln geschrieben und darum einfach sympathisch :).

  3. meinesichtderwelt schreibt:

    Du musst ganz bestimmt nicht an deinem Ausdruck arbeiten, eher die Zuschauer an dem, was sie hineininterpretieren? Schmunzel 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s