Haariger Gastauftritt

Bei allen Gruppen der Landshuter Hochzeit gibt es einen kontinuierlichen Wechsel, so auch bei den Morisken-Tänzern. A. hat dort angeheuert, weil er von deren Feuer-Poi-Show so begeistert war. Erst spät stellte er fest, dass die Morisken eigentlich tanzen und springen, und dass Feuer nur einen sehr kleinen Teil des Programms ausmacht. Eigentlich ist sein Traum die Feuershow der Jongleure. Er hat alles geübt, was Morisken mit Feuer machen. Um seinem Traum näher zu kommen, hat er mit uns einen Gastauftritt verabredet, bei dem er zu Beginn unserer Poi-Nummer als Solo-Teil alle Figuren zeigt, die er drauf hat.

Die Nummer hat sich gut angelassen. Vielleicht hat A. sich von den Trommeln oder dem Publikum zu sehr mitreissen lassen. Vielleicht war er übermotiviert. Irgendwas ist aus dem Ruder gelaufen. Seine Haare am Hinterkopf haben Feuer gefangen und einer von uns hat ihn mit der Hand gelöscht. Er selbst hatte noch nichts mitbekommen. Danach hat er tapfer weiter gemacht. Aber es ging nochmal schief und er hat nochmal gebrannt.

Das war jetzt nicht so schlimm. Nach 2 Sekunden war das Feuer aus. A. hat viele Haare. Man sieht nicht mal was. Es hat nur gestunken. Das Publikum hat gestöhnt und getuschelt. Jetzt war klar, wie schnell etwas passieren kann.

Nachher war A. das Maleur schrecklich peinlich. Am nächsten Tag konnte er die blöden Kommentare zu Seinem Auftritt nicht mehr hhören. Er will unbedingt eine zweite Chance.

Advertisements

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Feuerkunst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Haariger Gastauftritt

  1. Marion schreibt:

    Wird er die zweite Chance bekommen?
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass gerade im Umgang mit Feuer ein ausgewogenes Maß an Verantwortung neben der Begeisterung nötig ist, damit alles gut geht und zweifellos braucht es Übung und Selbstdisziplin. Darum hab ich hohen Respekt vor dem, was ihr da macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s