Luis Borda und der Klang der Gitarre

Zweifellos ist Luis Borda einer der bedeutenden Komponisten und Interpreten des Tango in der Gegenwart. Wir dürfen uns glücklich schützen, dass er regelmäßig einen Abstecher nach Landshut macht, obwohl hier die Tango-Gemeinde eher übersichtlich ist. Vielleicht ist es die familiäre Atmosphäre dieser Konzerte, die ihn zu uns führt.

Die Tangos von Luis haben einen eigenen Klang, der von lebendigem Rhythmus getragen wird. Was mich immer am meisten ergreift, ist der Klang seiner Gitarre. Die schwebt und singt und hat eine unverkennbare Sprache (Ich wünsche mir auch, dass man irgendwann mein Gitarrenspiel am Klang erkennen kann, und nicht nur an den Unzulänglichkeiten). Zudem hat Luis eine starke Bühnenpräsenz. Er gibt den Bohémien, der auch über sich selbst schmunzeln kann. So muss Tango.

Bei dem gestrigen Konzert hier in Landshut unter dem Titel „Tesoros Latinoamericanos“ war neben Tango auch viel Lateinamerikanische Folklore im Programm. Dafür waren neben Luis Borda noch Jessica Kuhn am Cello, Diony Varias mit Percussion und vor allem Cristina Gálvez aus Chile mit ihrem Gesang angetreten. Auch mit wenig Gästen war es ein wunderbarer Abend mit schöner Stimmung.

Auf diesem Video ist Luis Borda mit einem seiner typischen Tangos zu hören.

Hier gibt es Fotos vom Konzert in Landshut:

http://www.facebook.com/marion.rathmann.1/photos_stream

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Musiker abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Luis Borda und der Klang der Gitarre

  1. BOWMORE Darkest schreibt:

    Übung macht den Meister. Ich weiß nicht, wie viel Talent zum Spiel notwendig ist. Ohne Lust auf die Musik geht das Üben nicht. Beharrlichkeit lohnt sich.
    C.H.

  2. Schorsch schreibt:

    Reblogged this on Schorschs World und kommentierte:
    Fantastischer Tango-Gitarrist. Video von einem Konzert ist unten,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s