Niebla del Riachuelo

Dieser Tango von 1937 ist nicht nur vom Titel her typisch traurig, sondern auch vom Text. Das passt ganz gut zum trüben Herbstwetter. Mit der Band haben wir das Stück gerade in Arbeit. Hier mein Intro zum Thema. Zugegeben für ein Intro ist es etwas lang. Aber dafür ist es eben auch richtig traurig.

 

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Meine Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Niebla del Riachuelo

  1. sonjasperspektive schreibt:

    Wow… wie gefühlvoll.

  2. Ellen schreibt:

    Wunderschön melancholisch. Stellst Du das gesamte Stück auch ein, wenn es fertig ist?

  3. bilderbuch schreibt:

    schöne Klänge, man hört die Blätter falle und das Tröpfeln des Regens.

  4. Wow, Kompliment, diese Melodie geht unter die Haut. Auch wenn es sehr sinnlich und traurig ist, tolle Musik.
    Schönes Weekend, LG Thee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s