Urlaubsnachlese – Kapelle vor der Kapelle

Nachdem in der Toskana im Sommer 3 Monate lang kein Regen gefallen war, hat es in unserem Urlaub doch gelegentlich geregnet.

Auch beim Musizieren will man eine schöne Aussicht haben. So haben wir uns unter das Vordach der Kapelle verzogen. Die Kapelle ist das Herz des Anwesens. Man Blickt auf die Auffahrt mit Zypressen-Allee.

Der Hund hat sich wohl wegen der schönen Musik zu uns gesellt. Der Regen wäre ihm sicher egal gewesen. 😉

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Urlaubsnachlese – Kapelle vor der Kapelle

  1. isis.. schreibt:

    Ohne schöne Musik ist das Leben ein halbes Leben, stimmt’s? Davon kann man nicht genug bekommen.
    Isis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s