Das staubige Ende einer Schneckenmumie

Nach fast zwei Monaten ist nun die Schneckenmumie von uns gegangen – worden. Ohne jede Gefühlsregung hat eine Reinigungsdame die letzten Überreste mit einem Staubsauber beseitigt. Diesen Moment fotografisch zu dokumentieren, habe ich nicht über mich gebracht. Die leere Stelle abzulichten, welche die Schnecke in unserem Büro hinterlässt, erscheint mir sinnlos. Die Schnecke ist weg, und wir wussten noch nicht mal ihren Namen.

Was bisher geschah

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Tiere im Büro veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s