Volles Haus in Freising

Unser Konzert in Freising war ein voller Erfolg. Um 19 Uhr kamen die ersten Gäste ins Café. Um 20 Uhr war kein Sitzplatz mehr frei. Besonders freue ich mich, dass einige Leute da waren, die ich bei meinem letzten Straßenauftritt in Freising getroffen hatte.

Auch Peter Repota war da, obwohl er selbst mit seiner Frau am gleichen Abend eine Milonga veranstaltete. Sein Kommen freute uns sehr, weil wir eine Passage aus seinem Tango-Buch zitierten. Auch eine Reihe von Tango-Tänzern war, da, die nach unserem Konzert zur Milonga weiterzogen.

Ernst Grassy vom Förderverein Altes Gefängnis Freising sprach ein paar schöne Begrüßungsworte, dann ging es los. Dieter fesselte das Publikum mit seiner sonoren Stimme. Unsere Stücke funktionierten von Anfang an, jedes mit seinem eigenen Ausdruck. Die Leute hörten gespannt zu und applaudierten freudig.

Auch nach der Pause war das Café voll besetzt. Bis zum Schluss waren alle aufmerksam. Bei der Zugabe fand sich sogar ein Tanzpaar, das auf dem engen Platz seine Runden drehte. Das war die perfekte Stimmung zum Abschluss.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter 100 Canciones abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s