Straßenbau-Nomaden

Auf meinem Weg zur Arbeit is quasi über Nacht ein neuer Kreisverkehr entstanden. Ok, nicht über Nacht, aber länger als 2 Wochen hat es nicht gedauert. Merkwürdig ist, dass dafür ein Radweg weggerissen wurde, der erst 2 Monate zuvor fertig war. Bemerkenswert auch die Lage auf dem Weg von der Stadt zur Autobahn. Bisher gab es da schon 2 Kreisel. Der neue ist auf dem Stück dazwischen entstanden. Kann es sein, dass sich Kreisel fortpflanzen? Kann man Kreisel sterilisieren, um unerwünschten Nachwuchs zu verhindern? Ziemlich sicher ist, dass es den neuen Kreisel nicht gäbe, wenn man zuvor die Straße zwischen den alten beiden weggerissen hätte.

Ganz ehrlich, ich glaube nicht an diese Geschichte. Nach meiner Beobachtung werden Kreisel von Menschen mit Maschinen gemacht. Ich vermute, es ist so wie bei Ephraim Kishons Geschichte vom Blaumilchkanal. Eine Gruppe von Männern mit Begeisterung für schweres Gerät hat die nötigen Maschinen in ihren Besitz gebracht. Sie ziehen über Land, okkupieren unbeachtete Kreuzungen und Straßenabschnitte und verwandeln diese in Verkehrskreisel. Die Beweggründe dieser Menschen mögen vielfältig sein. Es mag die reine Lust am Buddeln sein, eine heimliche Allianz mit der Urban Gardening Guerilla. In jedem Fall scheint es ein Ausdruck der Anarchie und des zivilen Ungehorsams. Der Kreisel rüttelt den automobilen Bürger aus seiner Lethargie, stellt ihm eine blühende Insel in den Weg und fordert seine Aufmerksamkeit und Entscheidungsfreude. Wir brauchen einen Kreis von Kreiseln, der uns die Sinnlosigkeit der täglichen Runden im Auto vor Augen führt.

Sprachs – und fuhr zur Arbeit.

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Lebensglück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s