Lasciatemi cantare

In meinem Programm ist bisher nur eine kleine Zahl italienischer Lieder, obwohl wir jedes Jahr in die Toskana fahren und dort fast nur Sender mit italienischer Musik hören. Durch die Umfrage von Kulinarik Italiana ist mir bewusst geworden, dass in meinem Programm ein italienischer Titel fehlt: „L’italiano“ von Toto Cutugno. Jetzt bin ich schon fleißig daran, den Text zu lernen. Dabei bin ich auf folgendes Video gestoßen, dass durch die Assoziation mit Bildern beim Lernen ganz viel hilft.

 

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s