Vilsbiburg

Die kleine Stadt südlich von Landshut hat ihren typischen Stadtplatz sauber herausgeputzt. Jeden Samstag ist Wochenmarkt, da trifft man sich, jeder kennt jeden. und als Straßenmusiker Gehört man auch mit zur Familie.

Ich versuche einmal im Monat hier zu sein. Die Anmeldung bei der Stadt geht formlos per Telefon. Aber ich bin nicht der einzige, der hier musiziert. Ein Alt-Hippy aus der Gegend hat eigentlich die älteren Rechte.

Einmal kommen wir uns in die Quere. Weil ich schon singe, sucht er sich einen anderen Platz. Danach kommt er vorbei, um mich zu „beschnuppern“. Seine Devise: Kommunikation statt Konkurrenz. Ich nötige ihn sogar zu einem gemeinsamen Lied.

http://www.vilsbiburg.de

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Städte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s