Freising

Freising war mein erstes Ziel in Sachen Straßenmusik. Es ist über die Autobahn gut zu erreichen. Nach einer Vorstellung beim Ordnungsamt bekommt man die Genehmigung kostenlos per Mail. Wenig Stress, viel Zeit zum Spielen.

Jeden Samstag ist Wochenmarkt auf dem Marienplatz im Zentrum von Freising. Da sind richtig viele Leute unterwegs. Ich versuche, einmal im Monat dort zu spielen. Am besten ist ein Platz am Eingang zum Markt, da wo die Radl abgestellt werden. Die Leute können da lässig stehen bleiben und zuhören.

Nach dem Markt ist auch ein guter Platz an der unteren Hauptstraße, in der Nähe vom Eiscafé – nicht so gemütlich aber gut frequentiert.

http://www.freising.de

Über 100canciones

Tango, Latin und Folk auf bayerischen Straßen und Plätzen. Wie kommt das und wo gehts hin?
Dieser Beitrag wurde unter Städte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s